Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Druckerpatrone wechseln

HP WLAN DruckerBei Tintenstrahldruckern ist es nötig, irgendwann die leeren Tintenpatronen zu ersetzen, bzw. auszutauschen. Je nach Drucker können diese Schritte unterschiedlich aussehen. Die richtige Vorgehensweise ist aber Voraussetzung dafür, dass der Drucker anschließend wieder gute Druckergebnisse liefert und funktioniert.

Die richtigen Druckerpatronen kaufen

Druckerpatrone wechselnWer auf der Suche nach den passenden Druckerpatronen für den Austausch ist, sollte sich die Druckermarke, sowie die Modellnummer notieren. Beides ist notwendig, damit die korrekten und passenden Ersatzpatronen gefunden werden. Wenn die Modellnummer nicht auffindbar ist, sollte die Betriebsanleitung für den Drucker noch einmal genau durchgelesen werden. Mit Patronen, die nicht passen, kann man keine Lösung finden.

» Mehr Informationen

Weitere wichtige Kriterien:

Kriterien Das sollten Sie beachten
Alte Patrone entfernen Öffnen Sie die Abdeckung und warten Sie, bis die Tintenpatronen in die Mitte des Gerätes rutschen
Schutz entfernen Neue Patronen sind mit einer Schutzfolie versehen, die Sie entfernen müssen
Tintenpatrone einsetzen Setzen Sie die Tintenpatrone laut Anleitung Ihres Druckers in der korrekten Position ein
Testseite drucken Überprüfen Sie, ob die Patrone fehlerlos druckt
Druckkopf neu konfigurieren Konfigurieren Sie gegebenenfalls den Druckkopf neu, falls Probleme entstehen

So werden die Tintenpatronen ausgetauscht

Um die Tintenpatronen beim Drucker auszutauschen, wird der Drucker eingeschaltet. Nun sollten entweder die Klappe oder der Deckel geöffnet werden. Darunter befinden sich direkt die Tinten Patronen. Sobald der Deckel geöffnet wird, sollten die Tintenpatronen normalerweise in die Mitte des Druckerbereiches gleiten. Es kann sein, dass dafür die Tintenpatronentaste gedrückt werden muss. Diese ist meist an einem besonderen Symbol zu erkennen. Erst nach dem Drücken der Taste kommen die Patronen heraus.

» Mehr Informationen

Tipp: Vorsicht beim Druckkopf! Der Druckkopf sollte nicht aus dem Gehäuse herausgezogen werden. Wenn der Deckel offen ist, sollte ein Knopf dafür vorgesehen sein, ansonsten kommt der Druckkopf automatisch in die Mitte.

Das richtige System finden

Damit genau die richtigen Patronen bestellt und gekauft werden können, sollte sowohl die Nummer der Kartusche, als auch der Typ der Kartusche oder Patrone notiert werden. Die Systeme können sich je nach Druckerhersteller und Modelle stark voneinander unterscheiden. Der Markt für Druckerpatronen ist besonders umfassend.

» Mehr Informationen

Auffüllen oder neue Patronen kaufen?

Für viele Nutzer stellt sich die Frage, ob es besser ist, die alten gebrauchten Tintepatronen auffüllen zu lassen oder lieber doch neue zu besorgen. Das kann sowohl im online Bereich, als auch im nächstgelegenen Bürogeschäft geschehen. Bei einem speziellen Tintennachfüller können die Patronen wieder aufgefüllt werden. Wer unsicher ist, welche neuen Patronen besorgt werden sollen, wendet sich dafür an einen Mitarbeiter. So wird sicherlich der richtige Typ für die Patronen ausgewählt. Vor dem Einsetzen der Patronen sollte noch einmal sichergestellt werden, dass es sich um die korrekte Ausführung handelt. Zwischen den unterschiedlichen Marken sind die Patronen meistens nämlich nicht kompatibel.

» Mehr Informationen

Patrone auffüllen – die Vor- und Nachteile

  • umweltfreundlich
  • kostengünstig
  • kann jeder selbst nachfüllen
  • Service wird nicht überall angeboten
  • manchmal nicht dicht
  • Qualitätsschwankungen bei der Tinte
  • kann nicht beliebig oft befüllt werden

Die alten Patronen entfernen

Die alten Tintenpatronen werden vorsichtig entfernt, damit sie ersetzt werden können. Manchmal ist es nötig, gleich mehrere Patronen auszuwechseln. Das Etikett zeigt die jeweilige Tintenpatronen Farbe an.

» Mehr Informationen

Manchmal ist es nötig, einen kleinen Clip zu drücken, um die Patrone freizugeben. Erst dann löst sich die Tintenpatronen aus der Tinten Schublade. Nun wird die Tinten Patrone schräg vom Befestigungspunkt weggezogen. Die Patrone wird aus dem Drucker erst dann entfernt, sobald der Ersatz bereitgestellt ist. Ansonsten bleibt nämlich der Druckkopf zu lange leer. In dem Fall wird dieser unbrauchbar und trocknet aus.

Neue Patronen vor dem Auspacken schütteln

Neue Tintenpatronen sollten vor dem Auspacken und vor dem Installieren unbedingt geschüttelt werden. So sehen bereits die ersten Druckaufträge besser aus. Bevor der Beutel geöffnet wird, sollte darauf geachtet werden, dass nichts ausläuft. Der Tinten Spender ist immer mit einem Schutz versehen. Dieser Schutz wird vor dem Einlegen entfernt. Entweder besteht der Schutz aus einem Aufkleber oder aus einem Plastikstück, das direkt über dem Spender angebracht ist.

» Mehr Informationen

Die Druckerpatrone einsetzen: Die Druckerpatronen werden in den Drucker in umgekehrter Reihenfolge eingesetzt. Der richtige Winkel sollte korrekt eingehalten werden. Es ist nur wenig Aufwand nötig, um die Druckerpatronen auszutauschen. Mit etwas Druck rastet die neue Tinten Patrone automatisch ein.

Eine Testseite drucken

Sobald die neuen Tintenpatronen installiert und eingewechselt sind, sollte eine Testseite gedruckt werden. So wird sichergestellt, dass die Tintenpatronen korrekt installiert wurden. Wichtig ist, dass die Tinte korrekt fließen kann.

» Mehr Informationen

Neukonfiguration der Druckköpfe

Die Druckköpfe müssen nun neu konfiguriert werden. Nur so kann die maximale beste Qualität damit erzielt werden. Sollten auf dem Testdruckblatt Flecken, Linien oder Streifen vorhanden sein, muss eine neue Einstellung der Druckköpfe erfolgen. In diesem Fall sind die Druckköpfe dann höchstwahrscheinlich nicht richtig ausgerichtet oder es ist eine Reinigung erforderlich.

» Mehr Informationen

Abhängig ist die Wahl der Patronen immer davon, um welchen Drucker und um welchen Typ es sich handelt. Sollte das Druckerhandbuch nicht vorhanden sein, macht es Sinn, im Internet nach Videos zu suchen. So erhält man eine gute Anleitung für den Tausch der Druckerpatronen. Es ist möglich, den aktuellen Stand des Tintenstrahldruckers zu ermitteln. Dies kann über den PC überprüft werden.

Weshalb mit Tinte drucken?

Oft stellt man sich die Frage, ob man sich überhaupt einen Tintenstrahldrucker oder lieber doch einen Laserdrucker zulegen sollte. Diese beiden Varianten stehen meist in punkto Druckerpatronen im direkten Vergleich. Eine weitere Alternative sind die so genannten Nadeldrucker oder Typenraddrucker. In der Regel sind diese Varianten allerdings nicht so beliebt. Sämtliche Technologien haben sowohl Vorteile, als auch Nachteile.

» Mehr Informationen

Die Anschaffungskosten für Tintenstrahldrucker sind in jedem Fall günstig und daher vorteilhaft. Während des Druckens sind die Energiekosten bei einem Tintenstrahldrucker vergleichsweise gering, dasselbe trifft auch auf die angemessenen Folgekosten zu. Der Verbraucher sollte sich allerdings genau informieren, woher er welches Verbrauchsmaterial bezieht. Dies spielt sowohl beim Druckpapier, als auch bei den Tinten Patronen eine maßgebliche Rolle, wenn es um das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis für den Endverbraucher geht.

Deshalb lohnen sich Tintenpatronen zum Drucken

Grundsätzlich darf man davon ausgehen, dass die Wartungskosten von einem Tintenstrahldrucker relativ geringfügig ausfallen. Meistens handelt es sich um ein flexibel einsetzbares multifunktionelles Gerät. Ein solcher Tintenstrahldrucker kann nicht nur drucken, sondern auch kopieren, sowie scannen. Somit ist ein hochqualitativer Fotodruck kein Problem. Die meisten Modelle sind mit anderen Druck Medien kompatibel, beispielsweise mit Baumwolle oder Kartonagen. Beim Druckvorgang selbst entsteht weniger Lärm, obwohl die Druckgeschwindigkeit relativ hoch ist.

» Mehr Informationen

In den privaten Haushalten erfreuen sich die Tintenstrahldrucker derartig großer Beliebtheit, weil sie eine sehr kompakte und Platz sparende Bauweise haben. Feinstaubbelastungen entstehen beim Drucken mit einem Tintenstrahldrucker nicht. Außerdem ist eine sehr hohe Dokumentenechtheit bei modernen Geräten gegeben. Die Funktionsweise ist umso besser, je weiter die Entwicklung des Geräts fortgeschritten ist. Umso mehr Vorzüge bieten sich deshalb für den Nutzer.

Bildnachweise: Adobe Stock / Andrey Popov, Amazon/ HP

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Druckerpatrone wechseln
Loading...

Neuen Kommentar verfassen