Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Die passende Ausrüstung fürs Homeschooling

Dell WLAN DruckerDas digitale Klassenzimmer ist seit dem Ausbruch der Corona-Krise keine Zukunftsmusik mehr. Um die Verbreitung des Virus zu verhindern, setzten die Schulen auf den Heimunterricht. Im sogenannten Homeschooling verbinden sich Lehrer mit ihren Schülern digital über das Internet. Der Unterricht findet wie immer statt – nur ohne Präsenz vor Ort. Über den Gruppenchat laden Lehrer Unterrichtsmaterialien, Videos und Arbeitsaufträge hoch. Zu Hause wird fleißig gelernt. Die Umstellung auf das Homeschooling stellt Eltern, Lehrer und Schüler vor eine große Herausforderung. Voraussetzung für das Gelingen des digitalen Unterrichts ist die passende technische Ausrüstung. Wir verraten Ihnen, was Sie für das Homeschooling benötigen.

Wie funktioniert Homeschooling?

Die passende Ausrüstung fürs HomeschoolingViele Schulen in Deutschland setzen auf das digitale Lernen über das Internet. Moderne Tools wie

» Mehr Informationen
  • Google Education,
  • Slack,
  • Skype

und andere Coworking-Werkzeuge ermöglichen den Zugang zum digitalen Klassenzimmer. Über das eigene Profil loggen sich die Schüler morgens zum Unterricht ein. Der Lehrer sieht in einer Liste, wer anwesend ist. Es ist möglich über einen Privatchat oder Gruppenchat zu interagieren. Über den Chat laden Lehrer Unterrichtsmaterialien und Arbeitsaufträge hoch. Diese bearbeiten sie direkt am Rechner. Alternativ drucken die Schüler die Aufgaben aus. Sofern der Computer des Kindes oder Jugendlichen über ein Mikrofon oder ein Headset verfügt, ist die gemeinsame Kommunikation möglich. Dem Unterrichtsverlauf folgen die Schüler über ein Live-Video mit Audioausgabe. Es ist möglich, Arbeitsaufgaben und Tests auf dem Bildschirm einzublenden. Für die Schüler bedeutet das Homeschooling mehr Eigenverantwortung. Im besten Fall unterstützen die Eltern ihre Kinder bei den Aufgaben.

Die richtige Ausstattung für das Homeschooling

Für den Heimunterricht benötigen Sie die richtige technische Ausstattung. Im Bereich der Hardware empfehlen sich:

» Mehr Informationen
  • Notebook oder PC
  • Tablet
  • Tastatur für den stationären PC
  • Computermaus
  • WLAN-Drucker
  • Kopfhörer oder Headset

Worauf achten Sie beim Kauf der Homeschooling-Ausrüstung?

Beim Kauf der Hardware gibt es, einiges zu beachten. Die Parameter in der Tabelle beziehen sich auf die optimale Ausstattung fürs Homeschooling. Für die Hardware benötigen Sie entsprechende Software wie Betriebssysteme, Office-Programme und Treiber. Software fürs Homeschooling laden Sie kostenfrei im Internet herunter.

» Mehr Informationen
Wichtige Parameter für den Kauf
Notebook / Laptop Die richtige Größe ist beim Kauf wichtig. 15- und 17-Zoll-Geräte sind ideal, um damit zu arbeiten. Weitere Parameter:

  • stabiles, leichtes Gehäuse
  • hohe Helligkeit
  • entspiegeltes Display
  • straffes Tastaturbrett
  • großes Touchpad
  • leistungsfähiger Prozessor wie AMDs Ryzen-5-Prozessoren oder Intel-Core-i5-CPUs
  • Arbeitsspeicher von mindestens 8 Gigabyte
  • SSD statt Festplatte (achten Sie auf einen schnellen PCI-Express-3.0-Anschluss und ein Speichervermögen von mindestens 500 Gigabyte)
  • lange Akkulaufzeit
  • Kamera
  • integriertes Mikrofon
PC Beim stationären PC sind die Parameter ähnlich wie beim Notebook:

  • schneller Prozessor ab Intel Core-i5 oder AMD Ryzen-7-Serie
  • 4 bis 8 Gigabyte RAM
  • 17-Zoll-Monitor
  • SSD- statt HDD-Festplatte
  • Kamera und Mikrofon optional käuflich
Tablet Tablets laufen mit Windows, Android oder iOS. Android-Modelle sind am günstigsten. Sie bieten die größte Auswahl. iOS ist besser verständlich. Windows-Tablets funktionieren wie Windows-PCs, bieten jedoch vergleichsweise wenig Apps. Die Parameter:

  • CPU: Taktrate mindestens eins, mindestens zwei Prozessorkerne
  • RAM: 1 bis 2 Gigabyte
  • Interner Speicher: 10 GB und größer sind ideal. Die Nutzung mit externer Speicherkarte bietet mehr Kapazität.
  • Bildschirm: Für zu Hause eignen sich größere Bilddiagonalen. Bei der Auflösung setzen Sie auf mindestens 1280 x 720 Pixel oder Full HD.
  • Frontkamera und Mikrofon integriert
Tastatur Eigenschaften einer guten Tastatur:

  • aufladbare Bluetooth-Tastaturen verhindern Kabelsalat
  • leises Tippen
  • robust
  • angenehmes Schreibgefühl
  • ergonomische Form
  • Handballenauflage
Computermaus Auswahl zwischen Maus mit Kabel oder Funkmaus. Die Maus ohne Kabel ist schneller und leichter. Das Kabel stört. Funkmäuse funktionieren über weitere Entfernungen. Es ist aufgeräumter auf dem Tisch. Setzen Sie auf eine aufladbare PC-Maus, das ist umweltfreundlicher als der Batterieaustausch.

  • Parameter:
  • mindestens 1000 DPI
  • ergonomische Maus verwenden
  • Größe passend zur Handgröße wählen
Kopfhörer /Headset Beim Headset wählen Sie zwischen In-Ear-, On-Ear- und Over-Ear-Modellen mit und ohne Kabel. Praktisch fürs Homeschooling ist die Noise Cancelling Funktion, die Umweltgeräusche unterdrückt, damit sich die Schüler voll auf den Unterricht konzentrieren. Zur Auswahl stehen Anschlüsse über 3,5 Millimeter-Klinke und USB. Ideal sind On-Ear-Headsets mit zwei Hörmuscheln für den ausgeglichenen Klang.

Vorteilhaft sind Kopfhörer mit Lautstärkeregler und Stummschaltknopf. Als Bluetooth-Headset ermöglichen die Kopfhörer das freie Bewegen im Raum.

Drucker Auswahl zwischen Tintenstrahldrucker, Laserdrucker und Multifunktionsdrucker. Tintenstrahldrucker sind günstig in der Anschaffung, dafür sind die Patronen preisintensiver. Multifunktionsdrucker sparen Platz. Sie sind Drucker und Scanner in einem. Für den Hausgebrauch empfehlen sie sich. Der Laserdrucker ist schnell und druckt scharfe Texte. Die Druckkosten sind gering, dafür sind die Geräte hochpreisig.

WLAN-Drucker fürs Homeschooling

Um Unterrichtsmaterialien wie Arbeitsaufträge, Tests und Hausaufgaben auszudrucken, benötigen Sie einen Drucker. Hier wählen Sie zwischen drei Varianten:

» Mehr Informationen

Praktisch sind WLAN-Drucker. Um diese zu nutzen, benötigen Sie kein USB-Kabel. Die Verbindung erfolgt über WLAN. Es besteht die Möglichkeit, alle Endgeräte und das Smartphone mit dem Drucker zu verbinden. Das erspart Ihnen den Kauf mehrerer Modelle.

Vor- und Nachteile von WLAN-Druckern

  • hervorragende Druckergebnisse
  • im Netzwerk von überall nutzbar
  • kein Kabelsalat auf dem Schreibtisch
  • Gerät kann außerhalb des Kinder- und Jugendzimmers stehen
  • Arbeitet zuverlässig und schnell
  • ideal für mehrere Nutzer
  • höhere Anschaffungskosten
  • gute WLAN-Verbindung notwendig

Tipp: Schnelles Internet ist essenziell für das Homeschooling. Sind mehrere Nutzer zu Hause und verwenden Dienste im Internet, benötigen Sie ein stabiles Netzwerk. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Netzbetreiber über Ihre aktuelle Bandbreite. Gibt es Probleme, helfen eine größere Bandbreite oder ein neuer Router. Ist die Internetanbindung im Haus zu schwach, setzen Sie auf einen WLAN-Repeater, um das Signal zu verstärken.

Bildnachweise: Adobe Stock / Viktor Pravdica, Amazon / Dell

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Die passende Ausrüstung fürs Homeschooling
Loading...

Neuen Kommentar verfassen