Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Drucker für iPhone – die passende Hardware-Ergänzung für Apples Bestseller

Drucker für iPhoneDas iPhone ist in den letzten Jahren für viele Nutzer zu einem stetigen Begleiter geworden. Wir fotografieren damit, checken unsere Mails und surfen im Web. Immer wieder passiert es dabei natürlich, dass Sie auf Dinge stoßen, die Sie gerne ausdrucken würden. Doch wie für andere Apple Geräte gilt auch beim iPhone: Sie brauchen einen speziellen Drucker. Doch wann ist ein Drucker iPhone kompatibel? Welche Modelle gibt es und wie unterscheiden sich diese? Wir gehen diesen Fragen in diesem Ratgeber auf den Grund und geben Ihnen den einen oder anderen Tipp. Außerdem verraten wir Ihnen, wie sich die iPhone Drucker Typen voneinander unterscheiden.

Drucker für iPhone Test 2019

iPhone Drucker Typen: Diese Modelle werden in einem Drucker für iPhone Test unterschieden

Drucker für iPhoneDrucker ist nicht gleich Drucker: Unterschiede zwischen den Geräten gibt es viele und diese zeigen sich längst nicht mehr nur bei der

  • Funktionalität und
  • Handhabung,

sondern vor allem bei der grundlegenden Technik. Wenn Sie in einem Drucker für iPhone Test nach einem geeigneten Gerät für Ihren Bedarf suchen, werden Sie in der Regel auf vier grundlegende Typen stoßen.

Diese finden sie gemeinsam mit den wichtigsten Merkmalen in der folgenden Tabelle:

Variante Hinweise
Tintenstrahldrucker Die meisten Drucker fürs iPhone, die im Privatgebrauch angewendet werden, sind Tintenstrahldrucker. Tintenstrahldrucker sind günstig in der Anschaffung und bieten meist eine recht gute Qualität. Die Druckqualität weist allerdings Unterschiede zwischen den Herstellern auf. Sie können einen Tintenstrahldrucker sehr flexibel anwenden. So eignet er sich hervorragend zum Drucken von Bildern und Grafiken, kann aber beispielsweise auch für Texte genutzt werden.

Die Tintenstrahlgeräte werden auch als mobiler Drucker für iPhone und Co angeboten. In diesem Fall sind sie besonders klein und kompakt gebaut. Bei der Ausstattung der Geräte gibt es große Unterschiede. Es gibt Mini Drucker für iPhone und iPad, die mit WLAN und Bluetooth versehen sind, bei anderen ist ein Anschluss per Kabel erforderlich.

Laserdrucker Sie werden für das iPhone an sich eher selten genutzt, haben aber durchaus die einen oder anderen Vorteile. Die Rede ist von den Laserdruckern. Die Laserdrucker sind leider nicht so flexibel wie die Tintenstrahlgeräte. Farblaserdrucker sind in der Anschaffung bereits sehr kostenintensiv. Das setzt sich bei den Tonern fort.  Drucken Sie vorwiegend Dokumente, sind die Laserdrucker hingegen eine gute Wahl. Die Druckkosten sind hier niedrig und das Pulver im Toner kann nicht eintrocknen.

TIPP: Allein für das iPhone lohnt sich ein solcher Drucker sicherlich nicht. Wenn Sie aber einen neuen Drucker fürs Büro suchen, ist diese Technik empfehlenswert.

Multifunktionsgerät Oftmals möchten Sie daheim Ihren Drucker mit iPhone verbinden. Das geht, wenn es einmal eingerichtet ist, auch relativ zügig. Damit Sie zuhause die höchstmögliche Flexibilität genießen, verdienen Multifunktionsgeräte aus einem Drucker für iPhone Test eine Empfehlung. Sie werden beispielsweise als HP Drucker für iPhone und als Canon Drucker für iPhone angeboten. Die Vorteile dieser Geräte liegen auf der Hand. Sie haben hier nicht nur einen Drucker fürs iPhone, sondern können nach Belieben auch scannen, kopieren und teilweise sogar faxen. Mehr Flexibilität ist kaum möglich.
iPhone Fotodrucker Mit dem iPhone lassen sich dank der recht guten Kameratechnik durchaus annehmbare Fotos machen. Möchten Sie diese auch in guter Qualität ausdrucken, lohnt sich meistens die Investition in einen iPhone Fotodrucker. Diese sind als mobiler Drucker für iPhone meistens mit WLAN und Bluetooth versehen, sodass die Bilder kabellos übertragen werden können. Fotodrucker wurden speziell dafür entwickelt, in möglichst guter Qualität Fotos zu drucken. Die Anwendung ist hier also relativ eingeschränkt. Dafür können Sie sich mit einem solchen Mini Drucker für iPhone auf schöne Abzüge freuen. Die meisten Fotodrucker fertigen unterschiedliche Formate an.

TIPP: Damit Sie Ihren persönlichen iPhone Drucker Testsieger finden, sollten Sie vorher abschätzen, was Sie drucken und dann nach Ihrem individuellen Bedarf entscheiden.

Drucker mit iPhone verbinden: Darauf sollten Sie achten

Bevor Sie einen vermeintlichen iPhone Drucker günstig kaufen, sollten Sie darauf achten, dass es sich bei dem Modell um einen Airprint Drucker handelt. Die Airprint Funktion sorgt dafür, dass Sie direkt vom iPhone aus den Druckauftrag senden und drucken können. In diesem Fall lässt sich über die Airprint App der Drucker beim iPhone einrichten. Die Airprint-App können Sie sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad installieren. Über die Anwendung ist dann die Erstellung von Druckaufträgen möglich. Sie müssen Ihr iPhone dank der Software nicht mehr an Ihren Computer anschließen. Die Airprint App wurde speziell für das Apple iOS entwickelt.

In der Regel können Sie einen Airprint Drucker bedenkenlos für Android Geräte nutzen. Welcher Drucker für Sie tatsächlich von den vielen Markengeräten infrage kommt, hängt sicherlich auch von der weiteren Ausstattung ab.

Guter iPhone Drucker: Diese Marken gibt es

Wenn Sie einen iPhone Drucker günstig kaufen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Marken wählen. Gängige Anbieter, die auch immer wieder iPhone Drucker Testsieger in Ihren Sortimenten bereithalten, sind heute:

In einem iPhone Drucker Vergleich ist es nicht leicht, das beste Angebot zu finden. Achten Sie hier immer auf die Details. Neben der Ausstattung spielen beispielsweise auch die Druckgeschwindigkeit, vorhandene Anschlüsse, Testberichte und Erfahrungen der Nutzer eine Rolle. Weiterhin ist natürlich immer auch interessant, wie groß ein Drucker ist. Gerade wenn Sie einen Drucker fürs iPhone kaufen, sollten Sie immer auch überlegen, ob Sie diesen nur daheim nutzen oder auch unterwegs.

Fazit: Drucker für iPhone Test bleibt wichtige Orientierungsgrundlage

Auch Modelle, die als bester iPhone Drucker begeistern können, müssen für Ihren Bedarf nicht zwingend die richtige Wahl sein. Achten Sie in einem iPhone Drucker Vergleich daher immer auf die Details. Bevor Sie in einem Online Shop einen iPhone Drucker bestellen, lohnt ein Preisvergleich. Beschränken Sie sich hier aber nicht nur auf die großen Anbieter wie Media Markt und Saturn, sondern gehen Sie ebenso auf die kleinen Shops ein. Gerade im Online Versand sind günstigere Preise oft nicht weit entfernt, da der Konkurrenzdruck unter den Anbietern enorm ist.

Zum Abschluss halten wir für Sie noch einmal die Vor- und Nachteile bereit, die die sogenannten Airprint Drucker für das iPhone mitbringen.

Vor- und Nachteile eines Druckers für iPhone

  • einfache Verbindung mit dem iPhone
  • Drucken kann ohne PC erfolgen
  • Daten werden schnell und unkompliziert per Funk übertragen
  • zum Drucken von Bildern und Texten geeignet
  • teilweise hohe Druckkosten durch Tintenpatronen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen