Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Drucker für zuhause – kaum jemand kann sie entbehren

Drucker für zuhauseSie suchen einen Drucker für zuhause? Doch welcher ist für Sie der Richtige? Die Auswahl ist groß, auch unterscheiden sich die zahlreichen Varianten in Größe, Aufbau, im Preis und den Funktionen. Der Einsatz bestimmt, welcher Drucker für Sie in Frage kommt. Mögliche Fragen die Ihnen weiterhelfen können sind: Was ist geeignet: ein Tintenstrahl-, Laser oder Farblaserdrucker für zuhause? Bietet sich ein Multifunktionsgerät an? Möchten Sie öfters Fotos ausdrucken, oder werden Sie vor allem Textdokumente erstellen? Reicht Ihnen vielleicht ein kleiner Drucker für zuhause? Soll das Gerät per Kabel an den Computer angeschlossen werden oder bevorzugen Sie einen WLAN Drucker? Mit Ihren Antworten auf diese Fragen können Sie die Auswahl eingrenzen und kommen bei der Suche „bester Drucker für zuhause“ schon ein großes Stück näher. Am bekanntesten sind Brother Drucker für zuhause, Samsung Drucker für zuhause, Canon Drucker für zuhause, Epson Drucker für zuhause und schließlich noch HP Drucker für zuhause.

Drucker für zuhause Test 2019

Im Drucker für zuhause Test: der Tintenstrahldrucker

Drucker für zuhauseEin Tintenstrahldrucker lohnt sich, wenn Sie viele (farbige) Fotoausdrucke benötigen. Empfehlenswert ist der Kauf eines Gerätes mit nachfüllbarem Tintentank.

» Mehr Informationen

Beachten Sie, dass Sie den Drucker regelmäßig nutzen. Steht er längere Zeit ungebraucht herum, besteht die Gefahr, dass die Tinte der Patronen eintrocknet und dadurch beim nächsten Einsatz der Druckkopf beschädigt werden kann. Wenigstens einmal im Monat sollte der Drucker verwendet werden.

Deshalb die Empfehlung: nur zu einem Tintenstrahldrucker greifen, wenn Sie regelmäßig drucken.

Viele Tintenstrahldrucker stoßen nach längerer Ruhezeit, sobald sie aus dem Standby-Modus geweckt werden, eine automatische Druckkopfreinigung an, bei der jedes Mal viel Tinte unnütz verbraucht wird. Diese Funktion kann nicht bei allen Druckern deaktiviert werden.

Hochwertige Modelle verfügen von Haus aus über unterschiedliche Funktionen zur Fehlersuche, Fehlerbehebung und Wartung. So ist es möglich, den Druckkopf durch die verbaute Technik reinigen zu lassen.

Vor- und Nachteile der Tintenstrahldrucker für zuhause

  • geringer Anschaffungspreis
  • Folgekosten sind gering
  • für farbige Fotoausdrucke die beste Wahl
  • automatische Druckkopfreinigung verbrauch viel Tinte
  • Tinte kann eintrocknen

Laserdrucker

Der Anschaffungspreis eines Laserdruckers liegt um etwa 20 Prozent über den Kosten eines Tintenstrahlmodells.

» Mehr Informationen

Sie werden bei einem Drucker für zuhause Test feststellen, dass die verschiedenen Modelle sich in der Druckgeschwindigkeit, in der maximalen Auflösung und in der Papierkapazität unterscheiden.

Laserdrucker drucken große Textdateien in ausgezeichneter Qualität und das schneller und materialsparender als Tintenstrahldrucker, außerdem sind die Ausdrucke wisch- und wasserfest.

Drucken Sie viel und oft, sind Laserdrucker die bessere Wahl. Die Geräte arbeiten mit beeindruckender Geschwindigkeit, ohne störende Druckgeräusche und relativ preiswert. Das Tonerpulver des Laserdruckers kann nicht eintrocknen wie die Tinte des Tintenstrahldruckers, somit muss der Toner wesentlich seltener ausgewechselt werden. Für Rechnungen, Texte oder einfache Dokumente ist der Laserdrucker eine perfekte Anschaffung.

Im Drucker für zuhause Vergleich fällt auf, dass Laserdrucker im Standby-Modus regelrechte Energiefresser sein können.

Vor- und Nachteile der Laserdrucker für zuhause

  • arbeitet leise und schnell
  • sehr präzise Ausdrucke
  • original Toner müssen oft teuer nachgekauft werden
  • Anschaffungskosten sind höher als bei einem Tintenstrahldrucker

Farblaserdrucker für zuhause verfügen über eine geringe Auflösung, die es nicht erlaubt, Bilder exakt darzustellen. Der Qualitätsverlust gegenüber dem Tintenstrahldrucker wird deutlich sichtbar. Wer regelmäßig Fotos ausdrucken möchte, für den kommt als bester Drucker für zuhause eher ein Tintenstrahldrucker in Frage.

Multifunktionsdrucker auch 4-in-1-Gerät genannt – die echten (fast) Alleskönner für zuhause, als Tintenstrahl- wie auch als Laserdrucker.

Die Drucker vereinen 4 Funktionen in einem Gerät. Außer dem Drucken ersetzen Sie Scanner, Kopierer und Faxgerät.

Drucker für zuhause Testsieger sind häufig die platzsparenden Multifunktionsdrucker von

Gute Drucker bieten unter anderem auch Kyocera, OKI, Ricoh und Samsung an. In der Regel besitzen sie standardmäßig einen USB-Anschluss, viele sind mit WLAN oder Bluetooth ausgestattet.

Vorteile der Multifunktionsdrucker für zuhause

  • nehmen wenig Platz ein
  • sparen Strom, da nur ein Gerät unterhalten werden muss
  • günstig in Unterhaltung, Wartung und Nutzung
  • vereinen viele Funktionen und Anwendungen in einem Gerät

Grundsätzlich benötigen die günstigen Multifunktionsgeräte relativ wenig Strom.

Airprint Drucker/WLAN Drucker

Der Airprint Drucker ermöglicht sowohl per WLAN das drahtlose als auch das kabelgebundene Drucken über den USB- oder Ethernet-Anschluss. Ein Treiber muss nicht installiert werden. Ihre Druckaufträge können Sie direkt vom Tablet oder Smartphone an den Drucker senden, ohne einen Umweg über den PC zu gehen.

» Mehr Informationen

Damit die Geräte sich miteinander verbinden können benötigt der Drucker wie auch das Endgerät, beispielsweise Laptop, Mac, iPhone oder iPad, eine AirPrint Schnittstelle.

Der Vorteil gegenüber herkömmlichen WLAN-Druckern ohne Airprint-Schnittstelle ist, dass der Airprint Drucker mit allen Arten von iOS-Geräten ab iOS-Version 4.2 kommunizieren kann. Windows Drucker oder ältere Drucker, die Airprint noch nicht unterstützen, lassen sich ganz einfach mit der entsprechenden Software nachrüsten.

Vor- und Nachteile der WLAN Drucker für zuhause

  • kinderleichte Bedienung
  • Installation eines Treibers ist nicht erforderlich
  • Dokumente werden drahtlos an den Drucker gesendet
  • Papierart oder Auflösungen können nicht manuell verstellt werden

Mobile Drucker

Wenn Sie viel reisen und auch unterwegs drucken möchten, können Sie sich auch für einen mobilen Drucker entscheiden. Die kleinen und handlichen Drucker lassen sich gut transportieren. Sie sind unabhängig, da Sie Ihren Drucker überall hin mitnehmen können. Auch ein WLAN-Modell kann eine gute Alternative sein.

» Mehr Informationen

Vor dem Kauf

Welches Gerät ist Ihr bester Drucker für zuhause? Laserdrucker, Tintenstrahldrucker oder Multifunktionsdrucker? Reicht Ihnen ein kleiner Drucker für zuhause?

» Mehr Informationen

Achten Sie bei Ihrem Drucker für zuhause Vergleich unter anderem auf diese Kriterien:

  • wie häufig drucken Sie
  • gewünschte Druckqualität
  • Druckkosten (unter Berücksichtigung der Folgekosten für Patronen und Toner)
  • Preis
  • Druckgeschwindigkeit
  • Druckformat

Im Internet finden Sie viele Testberichte zum Thema „guter Drucker für zuhause“. Hier können Sie auch die Erfahrungen anderer Käufer mit Ihrem Drucker für zuhause Testsieger nachlesen und in bei Ihrer Auswahl berücksichtigen. Wichtig bei Ihrem Drucker für zuhause Test sind Preisvergleiche im Internet und auch die besonders günstigen Angebote genauer unter die Lupe zu nehmen.

Bei einem Tintenstrahldrucker sollten Sie sich vorab über den Preis der Tintenkartuschen informieren. Suchen Sie ein Modell, für das Sie auf Rebuilt-Toner-Kassetten oder Refill-Tinten-Patronen zurückgreifen können.

Drucker für zuhause günstig kaufen

Sie haben sich entschieden, welcher Drucker für zuhause es sein soll? Aber wo können Sie einen Drucker für zuhause günstig kaufen? Natürlich im Fachhandel, bei Saturn oder Media Markt. Beim Preisvergleich werden Sie feststellen, dass das Angebot im online Shop umfangreicher und die Preise meist unter dem Ladenpreis liegen. Kosten für den Versand müssen Sie meist nicht einkalkulieren.

» Mehr Informationen

Ein guter Drucker für zuhause kann praktische Funktionen mitbringen, das sind unter anderem:

  • automatischer Duplexdruck, bei dem das Blatt nicht mehr manuell gewendet werden muss
  • Eco-Modus zum Energiesparen
  • AirPrint-Funktion
  • Verbindungsmöglichkeiten WLAN und Bluetooth
  • Kabellose Übertragung gescannter Dateien direkt auf den Rechner

Zusammenfassung:

Drucker einige Vorteile im Überblick
Tintenstrahldrucker
  • geringe Anschaffungskosten
  • geringer Energiebedarf
  • sehr guter Fotodruck (höhere Auflösung)
  • Funktionsreich
Laserdrucker
  • hohe Druckgeschwindigkeit
  • ausgezeichnete Druckqualität
  • sehr belastbar, für Dauerbetrieb geeignet
  • niedrig im Unterhalt
  • kein Verschmieren
Multifunktionsdrucker
  • geringe Anschaffungskosten
  • geringer Platzbedarf
  • Funktionen von bis zu 4 Geräten
  • geringer Energiebedarf
  • Einrichtung und Wartung bei nur einem Gerät erforderlich

Fazit:

Die Auswahl einfacher Drucker für zuhause ist groß. Werden Sie sich vor dem Kauf bewusst, wo Ihre Prioritäten liegen und nehmen Sie sich die Zeit, vor dem Kauf zu vergleichen und zu informieren. Dieser Artikel ist Ihnen hoffentlich eine Hilfe bei der Suche nach dem Drucker, der zu Ihnen passt.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen