Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Fotodrucker – bringen Sie Ihre Erinnerungen auf Papier

Fotodrucker Fotos halten Erinnerungen lebendig und sie helfen dabei, anderen Menschen von Erlebnissen zu erzählen. Außerdem sind Fotos auch gute Geschenke. Früher müssten Sie Ihre Fotos in einem Fotolabor entwickeln lassen, heutzutage können Sie durch gute Fotodrucker unabhängig sein und Ihre Fotos ausdrucken, wann immer Sie wollen. Fotodrucker gibt es in einer Reihe von unterschiedlichen Varianten. Sie können Laserdrucker, Tintenstrahldrucker oder auch Geräte sein, die mit Thermosublimation arbeiten. Aber welche Technik sollten Drucker für Fotos am besten nutzen? Welche unterschiedlichen Modelle gibt es? Und worauf sollten Sie beim Kauf achten? In dem folgenden Text finden Sie Antworten auf diese Fragen.

Fotodrucker Test 2020

Welche Unterschiede gibt es zwischen verschiedenen Fotodruckern?

FotodruckerFotodrucker gibt es in einer Reihe von unterschiedlichen Varianten. Dabei lassen sich die Modelle nach unterschiedlichen Merkmalen einteilen. Das wichtigste dieser Merkmale ist die Technik, die der Drucker einsetzt. In der folgenden Tabelle finden Sie eine Beschreibung der drei häufigsten Drucktechniken:

  • Laser
  • Tintenstrahl und
  • Thermo
Technik Beschreibung
Laserdrucker Bei einem Laserdrucker wird die Farbe als Pulver durch eine elektrische Aufladung bestimmter Bereich der Farbtrommel an die richtigen Stellen transportiert. Durch Hitze wird das Pulver anschließend auf dem Papier geschmolzen und fixiert. Dieses Verfahren ist relativ schnell, erreicht jedoch oft nicht die gleiche Fotoqualität wie andere Drucker.
Tintenstrahldrucker Bei einem Tintenstrahldrucker wird die flüssige Farbe in einzelnen kleinen Tropfen auf die entsprechende Stelle des Papiers gelenkt. Sie arbeiten langsamer als Laserdrucker, erreichen jedoch eine bessere Druckqualität bei Fotos.
Fotodrucker Thermosublimation Bei einem Thermosublimationsdrucker wird die Farbe so stark erhitzt, dass sie direkt vom festen in den gasförmigen Zustand übergeht. Dieser Prozess des Übergangs zwischen den Aggregatzuständen wird als Sublimation bezeichnet. Daher kommt auch der Name des Druckverfahrens. Die gasförmige Farbe geht dabei auf das zu bedruckende Papier über. Dieses Verfahren kann mit einer hohen Farbauflösung aufwarten. Es ist jedoch langsamer als andere Techniken, da jede Farbe in einem einzelnen Druckdurchgang aufgebracht werden muss. Es gibt viele professionelle Fotodrucker mit Thermosublimation.

Eine mögliche Unterscheidung verschiedener Fotodrucker kann auch über die Größe des Druckers und dadurch auch die Größe der Ausdrucke erfolgen. Die folgenden Größen finden sich in einem Fotodrucker Vergleich oder Überblick am häufigsten:

  • Fotodrucker A3
  • Fotodrucker A4
  • Mini Fotodrucker

Die letzte wichtige Unterscheidung zwischen verschiedenen Geräten zum Fotos drucken liegt in der Art der Verbindung mit den Speichermedien. Dabei gibt es meist drei unterschiedliche Möglichkeiten, die sich häufig in einem Fotodrucker Test oder Überblick finden:

  • Bluetooth Fotodrucker
  • WLAN Fotodrucker
  • Fotodrucker mit kabelgebundener Verbindung

Kabelgebundene Drucker haben den großen Nachteil, dass sie nicht von verschiedenen Stellen in der Wohnung oder dem Haus zu erreichen sind. Dagegen können drahtlose Modelle mit einer größeren Flexibilität aufwarten. WLAN Fotodrucker können von allen im Netz verbundenen Geräten gleichzeitig und verschiedenen Standorten angesteuert werden. Ein Bluetooth Fotodrucker kann dagegen nur von einem Gerät direkt angesteuert werden.

Tipp: Welcher Fotodrucker sich für Sie als bester Fotodrucker erweist, hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. Überlegen Sie sich vor dem Kauf genau, welche Bedingungen Ihr Fotodrucker erfüllen sollte.

In welchen Bereichen können Drucker für Fotos genutzt werden?

Drucker für Fotos sind vor allem dazu da Bilder in guter Qualität auszudrucken. Davon abgesehen gibt es unterschiedliche Bereiche, für die die Bilder genutzt werden sollen. Je nach Bereich muss der Fotodrucker Bilder mit unterschiedlicher Qualität und unterschiedlichen Formaten liefern. In einem Fotodrucker Vergleich oder Überblick werden häufig die folgenden Anwendungsbereiche unterschieden:

  • Fotodrucker für unterwegs
  • Fotodrucker für Handy Bilder
  • Fotodrucker für Fotografen
  • Fotodrucker für den privaten Gebrauch

Ein guter Fotodrucker für unterwegs sollten vor allem klein und handlich sein. Für den privaten Gebrauch reichen oft einfache Modelle mit einer niedrigen bis mittleren Druckqualität. Solche kleinen Drucker können auch in den Urlaub mitgenommen werden. So können Sie direkt schöne Fotos als Geschenke mitbringen. Aber auch im Berufsleben können Sie einen Fotodrucker mobil nutzen. Achten Sie darauf, ob Sie Fotos als Vorschau in geringerer Qualität drucken wollen, oder hochwertige Ausdrucke wie aus dem Labor brauchen.

Eine besondere Art mit einem Fotodrucker mobil zu sein, bieten sogenannte Handy Fotodrucker. Diese kleinen Geräte sind speziell auf den Ausdruck Ihrer Fotos vom Smartphone ausgelegt. Sie werden meist per Bluetooth mit dem iPhone oder Android verbunden und drucken dann die Bilder direkt aus. Handy Fotodrucker arbeiten in der Regel nur mit einem Format. Einige Modelle drucken Ihre Bilder auch als Sticker, die Sie dann direkt auf unterschiedliche Oberflächen kleben können.

Als Privatperson müssen Sie nicht unbedingt einen eigenen Fotodrucker besitzen. Wenn Sie entsprechend vorplanen, können Sie auch den Rossmann oder DM Fotodrucker Service nutzen. Allerdings sind Sie mit einem eigenen Fotodrucker flexibler und können das Ergebnis direkt beurteilen.

Wenn Sie zum Beispiel als Fotograf beruflich auf gute Ausdrucke von Fotos angewiesen sind, sollten Sie in entsprechend hochwertige Geräte investieren. In diesem Fall können sich auch professionelle Fotodrucker mit Thermosublimation lohnen. So können Sie als Profi mit hochwertigen Fotos glänzen.

Wichtig ist auch immer, dass Sie auf die Verbindungsmöglichkeiten des Fotodruckers achten. In der Regel lassen sich die Geräte einfach mit jedem PC verbinden. Die benötigte Software wird dann meist automatisch heruntergeladen, egal ob Sie mit Windows oder einem anderen Betriebssystem arbeiten. Sollte das nicht der Fall sein, sollten Sie sich beim Hersteller informieren, wie Sie vorgehen müssen.

Tipp: Ein Fotodrucker Testsieger muss nicht für jeden Anwendungsbereich die richtige Wahl sein. Überprüfen Sie immer, ob in der Empfehlung auch Ihre persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt wurden.

Die Vorteile und Nachteile spezieller Mini Fotodrucker

Spezielle Fotodrucker für Handy Bilder sind eine Möglichkeit auch unterwegs Fotos drucken zu können. Die kleinen Geräte haben eine Reihe von Vorteilen, die sie für diesen Zweck ideal machen. Allerdings haben sie auch einige Nachteile gegenüber anderen Modellen. In der folgenden Übersicht sind die wichtigsten Punkte aufgeführt, die in einem Fotodrucker Test oder Überblick vorkommen können:

  • geringes Gewicht
  • kleine Abmessungen
  • gute Qualität der Fotos
  • einfache Nutzung
  • hohe Druckkosten
  • meist nur ein Format möglich
  • die komplette Patrone muss beim Fehlen einer Farbe getauscht werden

Fotodrucker Canon, HP, Epson und andere führende Marken

Ein Drucker einer führenden Marke kann sich für Sie lohnen, egal ob Sie privat oder professionell Fotos drucken wollen. Viele Hersteller bieten einen guten Kundenservice an, der sich auf lange Zeit auszahlen kann. Auch die Druckqualität ist oft deutlich besser als bei No-Name-Produkten. Diese Punkte sind auch in verschiedenen Produkttests, wir zum Beispiel bei Stiftung Warentest, ein wichtiger Einfluss.

Folgende Marken kommen häufig in einem Fotodrucker Test oder Überblick vor:

Wo können Sie Fotodrucker günstig kaufen?

Einen Fotodrucker können Sie durchaus in einem Geschäft wie Saturn oder Media Markt finden. Allerdings ist das Angebot oft auf wenige Modelle beschränkt. Wenn Sie einen Fotodrucker günstig kaufen wollen, kann ein Einkauf in einem Online Shop daher von Vorteil sein. In einem Online Shop finden Sie eine große Bandbreite an unterschiedlichen Marken und Modellen, wie zum Beispiel Fotodrucker Canon, HP oder Epson. Zusätzlich können Sie hier einfach und schnell die Preise und andere Merkmale vergleichen. Oftmals gibt es auch Testberichte und Erfahrungen anderer Kunden, die Sie mit Ihren Wünschen abgleichen können. So können Sie einfach und schnell Ihren persönlichen Fotodrucker Testsieger finden.

Tipp: Bei einem Preisvergleich sollten Sie auch immer die Kosten für den Versand und den Verbrauch mit einrechnen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welche Produkte empfehlen Sie in der Kategorie "Fotodrucker"

Derzeit sind folgende Produkte auf wlandrucker.net besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie Fotodrucker Testsieger bzw. am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Bitte schauen Sie sich insbesondere die nachstehenden Marken näher an: Canon, HP, OKI, Epson, Kodak, Brother, No Name, Polaroid, Xerox, Huawei.

Welches Preis-Leistungs-Niveau wird hier bewertet?

Im Durchschnitt liegen die Preise für Fotodrucker auf wlandrucker.net bei ungefähr 150 Euro. Die Spanne für die Produkte reicht von 101 bis 99 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Beste 15 Fotodrucker im Test oder Vergleich von 2020

In der Fotodrucker Tabelle 2020 zeigen wir Ihnen die Top 15 aus unserem wlandrucker.net-Test .

Fotodrucker Test bzw. Vergleich
BildProduktTyp(en)UrteilPreisTest bzw. Vergleich
Canon PIXMA G5050 TestCanon PIXMA G5050z.B. Drucker mit Tintentank, Fotodrucker, Business Drucker4 Sterne (gut)
ungefähr 229 €» Weiter
HP Color LaserJet Pro M255dw TestHP Color LaserJet Pro M255dwz.B. Büro-Drucker, Drucker für iPad, Farblaserdrucker4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 157 €» Weiter
HP Envy Photo 6230 TestHP Envy Photo 6230z.B. Drucker für Mac, Multifunktionsdrucker, Drucker für iPhone4 Sterne (gut)
ungefähr 89 €» Weiter
Canon Selphy CP1300 TestCanon Selphy CP1300z.B. Drucker für iPad, Drucker für Handy, Drucker für iPhone4 Sterne (gut)
ungefähr 95 €» Weiter
Canon PIXMA iP7250 TestCanon PIXMA iP7250z.B. Drucker für Tablet, Drucker für iPad, Drucker für zuhause3.5 Sterne (befriedigend)
ungefähr 208 €» Weiter
OKI C332dnw TestOKI C332dnwz.B. Business Drucker, Fotodrucker, Laserdrucker4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 225 €» Weiter
Epson Expression Photo XP-8600 TestEpson Expression Photo XP-8600z.B. Tintenstrahldrucker , 3 in 1 Drucker, Drucker für Mac4 Sterne (gut)
ungefähr 165 €» Weiter
Canon Selphy CP1300 WLAN Foto-Drucker TestCanon Selphy CP1300 WLAN Foto-DruckerFotodrucker, Kleiner Drucker, Mobiler Drucker4 Sterne (gut)
ungefähr 121 €» Weiter
Kodak Mini 2 HD Wireless Mobile Instant TestKodak Mini 2 HD Wireless Mobile Instantz.B. Drucker für Handy, Drucker für iPhone, Drucker für iPad4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 88 €» Weiter
Canon Selphie Square QX10 TestCanon Selphie Square QX10z.B. Fotodrucker, Kleiner Drucker, Mini Drucker 4 Sterne (gut)
ungefähr 132 €» Weiter
Brother mfc-j497dw TestBrother mfc-j497dwz.B. All in One Drucker, Business Drucker, Fotodrucker3.5 Sterne (befriedigend)
ungefähr 271 €» Weiter
Kodak Mini-Mobil Fotodrucker TestKodak Mini-Mobil Fotodruckerz.B. Mobiler Drucker, Fotodrucker, Drucker für iPad4 Sterne (gut)
ungefähr 87 €» Weiter
Canon Selphy CP1000 TestCanon Selphy CP1000Fotodrucker4 Sterne (gut)
ungefähr 101 €» Weiter
Kodak Smile TestKodak Smilez.B. Fotodrucker, Drucker für Handy, Mini Drucker 4.5 Sterne (sehr gut)
ungefähr 90 €» Weiter
Kodak Dock Station TestKodak Dock Stationz.B. Kleiner Drucker, Mini Drucker , Drucker für Handy4 Sterne (gut)
ungefähr 125 €» Weiter
Letzte Aktualisierung am 22.09.2020

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Fotodrucker – bringen Sie Ihre Erinnerungen auf Papier
Loading...

Neuen Kommentar verfassen